Dorferneuerung

GEMEINSAMKEIT macht stark!

Dorferneuerung im Auerbergland

Wie Dörfer Grenzen überwinden und zusammen ihre Zukunft planen

Zur Zeit der Besiedelung durch römische Legionen lag unser Gebiet an der wichtigsten Nord-Süd-Achse, der Via Claudia Augusta. Und das mag vielleicht auch der Grund sein, warum sich die Gemeinden rund um den Auerberg noch heute zusammengehörig fühlen. Jedenfalls machen die Kommunen seit 1993 gemeinsame Sache und versuchen auf diese Weise der Region zu neuer Wirtschaftskraft zu verhelfen.

Beteiligt an der kommunalen Allianz sind jjetzt 13 Gemeinden. Diese bilden zwar geschichtlich eine Einheit, sind jedoch seit der Gebietsreform in zwei Landkreise und in zwei Regierungsbezirke getrennt.

Den Anstoß zur Zusammenarbeit lieferte die Dorferneuerung. Zunächst wollten die Gemeinden diese zwar getrennt in Angriff nehmen, dann entschieden sie sich jedoch, über die Zukunft ihrer Orte zusammen nachzudenken und nach gemeinsamen Interessen zu suchen. Auf diese Weise wird bislang einmalig in Bayern die Dorferneuerung für eine ganze Region umgesetzt.

Dorferneuerung und Flurneuordnung in Schwabsoien mit Ortsteil Sachsenried

Das Dorf erinnert sich seiner Stärke: die Nutzung der Wasserkraft. Entlang der Schönach haben Säge- und Mahlmühlen aber auch Hammerschmieden von jeher eine hohe Tradition.

Durch Flurentwicklung und Dorferneuerung werden in Schwabsoien

- die Eigenkräfte des Ortes wiederentdeckt

- die kulturelle und geschichtliche Identität gestärkt

- die Dorfgemeinschaft wiederbelebt

Dank der Mitwirkungsbereitschaft der Gemeinde, der Grundstückseigentümer und örtlichen Aktiven wurden mit Dorferneuerungsmitteln unter anderem

- das Gemeindezentrum Sachsenried ausgebaut

- das ehemalige Zollhaus renoviert und in eine moderne Gaststätte   

   umgewandelt

- ein Pumpenhaus saniert

- die alte Hammerschmiede instandgesetzt

- der Mühlenweg reaktiviert

- Wirtschaftswege werden ausgebaut

- Ortsstraßen und Plätze werden neu gestaltet

- Gehwege werden gebaut

Die Bürger sind aufgerufen, weiterhin aktiv an der Gestaltung des Ortes mitzuarbeiten ( Informationen gibt es bei den Vorstandsmitgliedern der Teilnehmergemeinschaft).

 

 

 

 

10 Jahre Dorferneuerung

10 Jahre Dorferneuerung Schwabsoien / Sachsenried

 

Feiern - diskutieren - überlegen - Freude über das Erreichte!

Wir planen die Zukunft!   Planen sie mit !

 


Das Amt für ländliche Entwicklung Oberbayern hat das Verfahren Schwabsoien mit der Schlussfeststellung abgeschlossen (April 2015).

 


 
 

10 Jahre Dorferneuerung

Am 5. Januar 2004 feierten Vorstands- und Arbeitskreismitglieder der Dorfentwicklung Schwabsoien/ Sachsenried ihr 10jähriges Bestehen. 

2. Bürgermeister Siegfried Neumann bedankte sich ganz herzlich bei den zahlreich erschienenen "Dorferneuerern"!

 
Hammerschmiede
 
Zollhaus
 
Mühlenweg
 
Flurwegebau
 
Kreativer Kreis
 
Kunstausstellung