Die ersten Adventsfenster sind geöffnet

 

Schwabsoien - Michelo Höfle las eine Geschichte aus dem Buch "Karlchen und der Weihnachtsberg", und seine fünf Buben inszenierten hinter den Fenstern des hell erleuchteten Wohnzimmers das Schattenspiel vom "Guten Hirten und dem großen Räuber". 23 Tage, vom 1. bis 23. Dezember wird jeweils an einem anderen Haus im Ortsbereich von Schwabsoien pünktlich um 17 Uhr zum "Dorf-Adventskalender" eingeladen.

 

Am geschmückten Adventsfenster wird eine Geschichte erzählt, am Kalender ein Fensterchen geöffnet und gemeinsam ein Lied gesungen. Hinterher, so wie bei Brigitte und Michelo Höfle, gibt es Punsch und Plätzchen. Die Dorf-Adventsreise hat übrigens beim Faschingsclub (beim Simon) begonnen und endet am 23. Dezember bei Heike Fastner. Am 24. Dezember um 16 Uhr wird dann gemeinsam in der Pfarrkirche St. Stephan die Kindermette gefeiert.

 

wk  Schongauer Nachrichten vom 5. Dezember 2006

 


 

 

Quelle:

 

Schongauer Nachrichten